Die Studioblitzanlage

Alle Informationen rund um die Studioblitzanlage

Jeder, der sich eine Zeit lang mit der Fotografie beschäftig hat, kommt irgendwann mal zu der Frage: Brauche ich eine Studioblitzanlage?

Je nachdem welche Art der Fotografie man bevorzugt – ob Porträt-, Ganzkörper-, Produkt- oder Food-Fotografie – eine Studioblitzanlage kann in vielen Fällen eine sehr sinnvolle Ergänzung zum Systemblitz oder gar available Light sein. Vom Anwendungsgebiet hängt dann natürlich auch die Ausstattung ab: Wieviel Raum muss ausgeleuchtet werden? Brauche ich einen, zwei oder drei Blitzköpfe? Durchlichtschirme oder Reflektoren?

Wie Sie sehen, lässte sich diese Frage nicht ganz so einfach beantworten. Sie finden aber auf dieser Seite alle Informationen, die Ihnen die Entscheidung einfacher machen.

Informationen rund um die Studioblitzanlage

Hier finden Sie eine Sammlung von Informationen, die Ihnen die Entscheidung für eine Studioblitzanlage einfacher machen. Denn mit einer Blitzanlage macht man nicht automatisch bessere Fotos – sind die Studioblitze falsch dimensioniert werden die Fotos schnell über- oder unterbelichtet und der Spaß an der Studioblitzanlage lässt schnell nach.

Brauche ich eine Studioblitzanlage?

Wenn Sie diese Frage quält, dann schauen Sie sich diese Hilfestellung an: brauche ich eine Studioblitzanlage?

Wieviel Watt braucht meine Blitzanlage?

Die Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten, aber hier gibt es eine paar Informationen dazu: Wieviel Watt brauche ich?

Wieviele Blitzköpfe brauche ich?

Hier finden Sie eine kleine Übersicht: Wieviele Blitzköpfe brauche ich?

Welches Zubehör brauche ich?

Studioblitzanlagen Empfehlungen

Studioblitzanlagen gibt es für jeden Geldbeutel. Hier ein paar Empfehlungen aus verschiedenen Kategorien.

Helios Mini Pro 160Di 3er-Studioflash-Kit mit Zubehör

Helios Mini Pro 160Di 3er-Studioflash-Kit mit Zubehör

Mit dieser Studioblitzanlage finden Sie den richtigen Einstieg in die Studiofotografie, ohne direkt ein Vermögen ausgeben zu müssen.

Mit den drei Blitzgeräten können Sie ihr Fotoobjekt immer optimal ausleuchten, egal ob Sie Portraitfotos machen oder Produkte fotografieren. Jeder der drei Blitzköpfe hat eine Leistung von 160 Watt und ist stufenlos regelbar.